RFID-Technologie Grundlagen Chancen / Risiken Gestaltungsmöglichkeiten

Ort

Hamburg

Dauer/Zeit

1 Tag

Thema

RFID (Radio Frequency Identification) ist eine Technologie zur Identifizierung von Objekten über Radiowellen. Damit lassen sich z.B. Arbeitsabläufe an Kassen, Kontrollaufgaben und  Sortier -und Logistikprozessen in erheblichem Umfang weiter rationalisieren.

Metro erprobt z.B. Kassen ohne Kassierer, in Bibliotheken können Nutzer ihrer Ausleihen und Rückgaben selbst verbuchen, in Krankenhäusern wird der Einsatz von RFID in Logistikprozessen und zur Patientensteuerung vorgesehen.Wie immer bei neuen Technologien gibt es Gestaltungsbedarf.  Die Veranstaltung soll Interessenvertretungen in technische Grundlagen, mögliche Anwendungen und  Auswirkungen  sowie Gestaltungsfragen aus Mitbestimmungssicht einführen.

 

Inhalt

Themen

  1. RFID – Grundlagen und Technik
  2. Anwendungsgebiete und Anwendungsperspektiven
  3. Mögliche Auswirkungen        
    -Personalkapazität / Beschäftigung
    - Organisation / Abläufe
    - Arbeitsaufgaben / Qualifikation
    - Arbeitszeit
    - Belastungssituation
  4. RFID und Datenschutz
  5. Einführung von RFID als Betriebsänderung (Fallbeispiel)
  6. Regelungsschwerpunkte am Beispiel einer Prozessvereinbarung

Kosten

€ 280 zzgl. USt

Referenten

Dr. Gerhard Weiß

Kontakt

Anmeldung

per eMail:

g.weiss@tib-hamburg.de

telefonisch 040/2351 98 27

per Fax  040/2351 98 50

Leitung

Dr. Gerhard Weiß

Hinweise

Hinweise zur Veranstaltung

Die Veranstaltung vermittelt Kenntnisse, die für die Arbeit des Betriebs- bzw. Personalrates und der Mitarbeitervertretung im Sinne des § 37(6) BetrVG und der entsprechenden §§ der anderen Mitbestimmungsgesetze erforderlich sind.
Die gemeldeten TeilnehmerInnen erhalten vor Veranstaltungsbeginn eine Anmeldebestätigung. Bei Rücktritt ab 8 Tagen vor Veranstaltungsbeginn werden 50 %, ab 4 Tagen vor Veranstaltungsbeginn die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Ein Ersatzteilnehmer bzw. eine Ersatzteilnehmerin kann gestellt werden. TIB behält sich vor, die Veranstaltung aus wichtigen Gründen (z.B. bei zu geringer Nachfrage) abzusagen.

> Jetzt anfragen

Aktuelle Seminare